Spurenfragmente II

Element 1 

Es ist spät und es ist früh. Ich war tanken. Zuerst mein Auto. Dann mich. Teuer und ausführlich. Beides. Alles zusammen. Happy Hour macht das Saufen noch schöner. Zwei Drinks zum Preis von einem. Einen für mich, einen für dich, schöne Frau. Du hast einen Freund? Na und. Stört doch nicht beim Feiern. Und schon gar nicht beim Trinken. Alkohol löst Blockaden. Alkohol macht Frauen willenlos. Und willig. Beides gut. Schöner Abend. Tanzen bis ins Morgengrauen. Das Grauen am Morgen. Aber Zukunftsmusik. Tanzen, trinken, trinken, tanzen. In der Reihenfolge und auch anders. Hauptsache nur nicht aufhören. Die Nacht ist noch lang. Aber zu kurz um zum trinken aufzuhören. Mein Kopf dröhnt. Der Kopf wird schwer. Scheißegal, durchhalten, weitermachen. Noch mehr Getränke, Nachschub, Nachschub. Nachschub darf jetzt nicht abreißen. Mein Bekanntschaft wird immer schöner. Schön saufen? Blödsinn, sie ist einfach schön. Zumindest jetzt und heute Nacht noch. Morgen früh? Scheißegal. Morgen ist ein neuer Tag. Beziehungsweise eine neue Nacht. Neue Nacht, neue Bekanntschaft. Aber auch erst morgen. Jetzt wieder die Schwazrhaarige. Oder waren ihre Haare braun? Wo ist sie denn? Da ist sie ja. Richtig, blond. Egal, weitermachen. Tanzen und trinken. Die unschlagbare Kombination. Langsam wird’s Zeit fürs Bett. Zu mir? Oder zu dir? Klassische Frage. Auf geht’s.

Element 3

Nervige Typen. Jeden Abend wieder. Nervt. Gewaltig sogar. Selber Schuld, wenn man jeden Abend wiederkommt. Muss aber sein. Ich muss tanzen. Und ich muss trinken. Vor allem trinken. Ein Abend ohne Feiern ist ein schlechter Abend. Und ein Abend ohne Trinken sowieso. Als Frau kommt man billig durch den Abend. Typen nett anschauen. Bambi-Blick. Und dann- saufen für umsonst. Klappt immer. Naja, fast immer. Heute schon wieder. Ein riesiger Prolet. Bestellt ohne Ende. Es läuft. Zumindest für mich, weil ich meinen Alkohol bekomme. Meine Droge. Und das zum Glück in hohem Maße. Für den Typen läufts nicht. Er schaut mich ganz geil an. Geht in Gedanken schon unsere Nacht durch. Unsere Nacht wird’s nicht geben. Mit wem auch immer er heute Nacht das Bett teilen wird- ich werde es nicht sein. Es brauchts ja noch nicht zu wissen. Erst noch weitertrinken. Dann nach Hause. Alleine. Auf jeden Fall ohne diesen Typen. Aber das Mädel hinter der Bar ist ganz schön. Sie gefällt mir. Frauen sind schöner als Männer. Viel schöner. Nicht schwierig- Männer sind zum Vergessen. Aber zumindest für Freigetränke gut. Mehr auch nicht.

Element 3

Ich hasse diesen Job. Immer dieselben Irren. Heute wieder Nachtschicht. Die ganze Nacht über Streife. Autofahrer kontrollieren. Immer dasselbe. Rumfahren und auffällige Autofahrer suchen. Hinterherfahren und beobachten. Dann rausziehen. Immer dasselbe. Guten Abend. Alkohol getrunken. Medikamente genommen. Vielleicht noch kontrollieren. Eigentlich ist es mir egal. Sollen sie doch fahren. Sie werden schon wissen was sie tun. Wenn nicht- ihr Problem. Vorher wieder so einer. Total betrunken. Und sehr aggressiv. Hat uns vollgelabert mit Unsinn. Hat ne Frau kennengelernt und ich haufenweise Getränke ausgegeben. 150 Euro hat er heute Nacht mit ihr versoffen. Respekt. Wollte die Tussi wohl mit nach Hause nehmen. Aber auf einmal war sie weg. Typisch. Gibt so ein paar Frauen. Lassen sich volllaufen auf Kosten von notgeilen Typen. Und verpissen sich dann. Recht haben sie.

Element 4

Der Alkohol läuft. Die Stimmung ist gut. Ein guter Abend. Für den Laden. Für den Chef. Für mich auch. Gutes Trinkgeld. Von Alkoholleichen. Entweder jetzt schon oder bald. Nüchtern kommt hier keiner raus. Außer mir. Eine muss nüchtern bleiben. Ich mach das. Ich kann das. Hoffentlich. Wär das erste Mal. Diese Job geht an die Substanz. Meine Substanz besteht bald nur noch aus Alkohol. Macht nichts. Mir schon. Lange mach ich das nicht mehr mit. Mein Körper vielleicht auch nicht. Aber der zählt nicht. Aber ich mag nicht mehr. Anderer Job? Was denn? Hauptschule abgebrochen. Erste Lehre abgebrochen. Zweite auch. Dritte gar nicht mehr probiert. Unqualifiziert. Und unglücklich. Zug oder Brücke? Auf jeden Fall noch heute Nacht.

Once am 25.5.09 13:58

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen